Cost & Performance Management II

Cost & Performance Management II

€ 585,00 inkl. USt.

Der Onlinezugang bleibt für vier Monate ab dem ersten Login freigeschalten.

Die TeilnehmerInnen beherrschen die wesentlichen Techniken der Kostenrechnung (Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung), um Preis- und Kostenentwicklungen zu analysieren, zu definieren und gestalten zu können.

Produktbeschreibung

Cost & Performance Management II

Produktnummer: 111

Workload reines E-Learning in Stunden: bis 100

Learning Outcomes

Die TeilnehmerInnen beherrschen die wesentlichen Techniken der Kostenrechnung (Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung), um Preis- und Kostenentwicklungen zu analysieren, zu definieren und gestalten zu können.

Kenntnisse (Wissen)

  • Die Grundzüge der Kostenarten-, Kostenträger- und Kostenstellenrechnung darstellen können
  • Grundlagen der Kontrollrechnungen erklären können
  • Wesen, Ziele und Methoden des Target Costing erklären können
  • Vor- und Nachteile des Target Costing des Kosten- und Leistungsmanagements beschreiben können
  • Wesen, Ziele und Methoden der Prozesskostenrechnung erklären können
  • Vor- und Nachteile der Prozesskostenrechnung beschreiben können
  • Wesen, Ziele und Methoden des Life Cycle Costing erklären können
  • Vor- und Nachteile des Life Cycle Costing beschreiben können

Fertigkeiten (Können)

  • Engpasssituationen erkennen und einfache Optimierungsprobleme lösen können
  • Produktprogrammoptimierungen analysieren und beurteilen können
  • Entscheidungen über das optimale Produktprogramm treffen können
  • Kostenartenrechnung anwenden können
  • Kostenstellenrechnung anwenden können
  • Kostenträgerrechnung anwenden können
  • Soll-Ist-Vergleiche durchführen können
  • Abweichungsanalysen auf Unternehmensebene, Erlös- bzw. Kostenträgerebene und Kostenstellenebene erstellen können
  • Arten und Quellen von Abweichungen differenzieren können, die Abweichungsursachen ermitteln und eine die Abweichungsanalyse ergänzende Vorschaurechnung erstellen können
  • Target Costing, Life Cycle Kostenrechnung und Prozesskostenrechnung strukturiert im Unternehmen implementieren können
  • auf unternehmensinterne, strategische Probleme unzureichender Wirtschaftlichkeit hinweisen und in einer effizienten und effektiven Form anwenden können

Lehrinhalte

  • Kostenstellenrechnung: Kostenstellenbildung, Zuordnung der Gemeinkosten auf Kostenstellen, Innerbetriebliche Leistungsverrechnung (ILV)
  • Kostenträgerrechnung: Divisionskalkulation, Zuschlagskalkulation, Kuppelkalkulation
  • Die Break-Even-Point-Analyse
  • Das System der Kostenrechnung in der Praxis
  • Die Kostenartenrechnung in der Praxis: Transformation der Aufwendungen in Kosten, Zurechnung der Kostenarten zu den Kostenstellen, Betriebsüberleitungsbogen und Betriebsabrechnungsbogen
  • Fallbeispiel zur Kostenartenrechnung
  • Die Kostenstellenrechnung in der Praxis: Haupt- und Hilfskostenstellen, Aufbau einer Kostenstelle, Verrechnungen innerhalb der Kostenstellenrechnung
  • Fallbeispiel zur Kostenstellenrechnung: Bildung der Kostenstellen, Überleitung des Betriebsabrechnungsbogens auf die Kostenstellen, Leistungsarten und Verrechnungsarten Innerbetriebliche Leistungsverrechnung
  • Die Kostenträgerrechnung
  • Fallbeispiel zur Kostenträgerrechnung
  • Sensitivitätsanalysen in der Kosten- und Leistungsrechnung
  • Kosten- und Leistungsmanagement
  • Soll-Ist-Vergleich
  • Abweichungsanalyse: Mengenabweichung, Preisabweichung, Effizienzabweichung, Verbrauchsabweichung
  • Forecast – Vorschaurechnung
  • Optimierung von Kostenhöhe, -verlauf und -struktur
  • Performance Measurement
  • Internationale Methoden des strategischen Kosten- und Leistungsmanagements:
    • Target Costing
    • Life Cycle Costing
    • Prozesse, Arten von Prozessen, Prozesslandschaft
    • Prozessmanagement und -analyse
    • Prozesskostenrechnung
    • Zuordnung von Kosten zu Prozessen
    • Kostentreiber und Prozesskalkulation
    • Case Studies

Grundliteratur deutsch

  • Schermann/K. Volcic: Controlling & Finance kompakt, 2. Auflage, Wien 2010, Linde Verlag (Schwerpunkt: Seite 125-187)

Grundliteratur englisch

  • Horngreen C. / Datar S. / Raja M.: Cost Accounting, 14th edition, Person Education ltd., Essex 201

Literaturempfehlung

  • Seicht, G.: Moderne Kosten- und Leistungsrechnung. 11. Auflage, Wien 2001.
  • Seicht, G.: Kostenrechnung und Controlling. LexisNexis ORAC, Wien 2008.
  • Kemmetmüller/S. Bogensberger: Kostenrechnung. Facultas, o.O. 2004.
  • Schneider: Kosten und Leistungsrechnung. Konstanz 2006.
  • Bogensberger/S. Messner/G. Zihr/M. Zihr: Kostenrechnung. Eine praxis- und beispielorientierte Einführung. 6. Auflage, Grelldenk, Sollenau 2012.
  • Eschenbach/H. Siller: Controlling professionell. 2. Auflage, Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart 2011.
  • Horngren/S. Datar/M. Rajan: Cost Accounting. Student Value edition. 14th edition, Prentice Hall, o.O. 2011.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Cost & Performance Management II”